A Canção de Lisboa

Film Beschreibung

"A Canção de Lisboa" ist eine portugiesische Komödie aus dem Jahr 1933, die als einer der ersten komplett gesprochenen Filme in Portugal gilt. Der Film erzählt die Geschichte von Vasco Leitão, einem Medizinstudenten aus Lissabon, der sein Leben lieber mit Singen und Feiern verbringt, anstatt zu studieren. Nachdem er einen Brief fälscht, der besagt, dass er sein Medizinstudium abgeschlossen hat, gerät Vasco in eine Reihe von komischen Situationen. Der Film zeichnet sich durch seinen humorvollen Umgang mit dem Studentenleben und der portugiesischen Kultur aus und spielt in der wunderschönen Stadt Lissabon, deren Landschaft und Atmosphäre im Film eindrucksvoll eingefangen werden.

Zusammenfassung: Jeuner.

Bewertung: 6 von 10
Start:
Genre:  Komödie  Musik  Liebesfilm 
Studio:  Stopline Films 

 Auf die Merkliste


@error Leider ist ein Fehler aufgetreten :o/